Distanzunterricht auf Grund der Wetterlage - Informationen zum aktuellen Schul- und Unterrichtsbetrieb - Stand 09.02.2021 | 09:30 Uhr.

09.02.21

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, sehr geehrte ausbildende Betriebe, liebe Schülerinnen und Schüler, auf Grund der prognostizierten Wetterlage findet in Absprache mit dem Staatlichen Schulamt von Montag, 08.02.2021 bis einschließlich Freitag, 12.02.2021 für alle Lerngruppen Distanzunterricht statt. Die Lerngruppen werden von ihren Klassenleitungen über diese Organisationsänderung informiert. Ab Montag, 15.02.2021 findet wieder nach den Vorgaben der Bund-Länder-Vereinbarung und den Konkretisierungen durch das Hessische Kultusministeriums für alle Abschlussklassen Präsenzunterricht unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern statt.

Dies gilt bei uns für folgende Lerngruppen:

  • Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der beruflichen Vollzeitschulformen, d.h. alle Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung, Abschlussklassen der Zweijährigen Berufsfachschulen, Abschlussklassen der Zweijährigen Höheren Berufsfachschule und Abschlussklassen der Fachoberschule
  • Schülerinnen und Schüler in den Berufsschulen (duale Ausbildung), die vor der Abschlussprüfung (Teil I und Teil II) stehen

Alle Betriebspraktika sind bis zum Beginn des Präsenzunterrichts ausgesetzt. Begründete Einzelfallentscheidungen anderer Art sind bei Zustimmung aller Beteiligten (Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte, Betrieb, Schulleitung) unter Einhaltung der geltenden Hygienepläne möglich. Gemäß den Vorgaben durch das Hessische Kultusminsterium vom 03.02.2021 gelten schulformspezifische Regelungen, über die die Klassenleitungen ausführlich informieren.

Die fachpraktischen Unterrichte werden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln während des Präsenzunterrichts regulär umgesetzt. Für alle anderen Lerngruppen wird gemäß Stundenplan Distanzunterricht angeboten. Der Sportunterricht findet als Theorieunterricht statt. Der Nachschreibtermin für die Abschlussklassen wird gemäß den Vorgaben des Hessischen Kultusministeriums regulär laut Plan durchgeführt.

Alle IHK-Prüfungen und überbetrieblichen Lehrgänge finden ebenfalls gemäß den vereinbarten Terminen statt.

in diesem Schulhalbjahr werden die Zeugnisse für Schülerinnen und Schüler, die aktuell im Distanzunterricht beschult werden, erst ausgegeben, wenn diese wieder am Präsenzunterricht teilnehmen können. Nur in begründeten Ausnahmefällen, wie z. B. bei der zeitnahen Einreichung von Bewerbungsunterlagen, können die Schülerinnen und Schüler das Zeugniss gegen Vorlage ihres Personalausweises in der übernächstem Woche von Montag, 01.02.2021 bis Freitag, 05.02.2021 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr im Sekretariat abholen.

Nähere Informationen können auch der Homepage des Hessischen Kultusministeriums (https://kultusministerium.hessen.de) entnommen werden.